Theres Dängeli Wahlendorf

Begleiten und Betreuen von älteren und demenzkranken Menschen

 

Geschichte

2003 Die mehrjährige, intensive Auseinandersetzung mit den Themen Alter und Demenz führte zur Gründung des Einfrau-Unternehmens "Einfühlende Kommunikation © / Validation" von Theres Dängeli in Wahlendorf (BE) Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit, zuletzt als Leiterin der Aktivierungstherapie und GL-Mitglied in einem Alters- und Pflegeheim, beschäftigte mich eine Erkenntnis sehr stark: Ältere Menschen, auch Menschen, die an einer Demenz erkranken, besitzen alle reiche Biografien und wertvolle Lebenserfahrungen, geprägt von ihren ganz persönlichen Werten

2008 Das Einfrau-Unternehmen wird zu einem Netzwerk mit verschiedenen Partnerinnen ausgebaut, erhält einen Internetauftritt www.alter-demenz.ch, und einen neuen Namen Werteorientierte Bildung und Begleitung rund um Alter und Demenz
2010 Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Mit dem Institut IKS Zell, dehnt sich die Kundschaft bis nach Deutschland aus. Eben so nehmen private Familienberatungen an Wichtigkeit zu. In der Meichuiche Zytig, einem Gemeindeblatt, schreibe ich regelmässig eine Kolumne zum Thema „Alter und Demenz“. Die verschiedenen Rückmeldungen der Leser und Leserinnen, zeigen auf, wie brisant das Thema Demenz in den Familien ist.
2012 Um mit dem Wissen aktuell zu bleiben, absolviere ich das Masterstudium in Gerontologie an der Fachhochschule in Bern. Im Oktober 2012 schliesse ich mit der Diplomarbeit zum Thema „Mein Koffer“, die etwas andere Biographiearbeit, das Studium erfolgreich ab. Daraus entsteht ein neues Bildungsangebot.
2015 Ich entferne mich immer mehr von dem Begriff“ Validation“, weil er sehr oft falsch gedeutet wird, oder mit einer bestimmten Methode gleichgesetzt wird. Ich wende mich dem „gesunden Menschenverstand“ oder noch näher der „Menschlichkeit“ im praktischen Alltag zu. Aus dieser Philosophie entstehen neue Angebote welche auch die Beziehungen unter Menschen einbinden.
Daraus entsteht auch die Frage wieviel Nähe und wieviel Distanz kann und will ich leben in der Betreuung und Begleitung von Mitmenschen.

 

 

Angebot:
Neben den bewährten Einführungs- und Vertiefungsseminaren,
Praxisbegleitungen, Beratungen für Angehörige, Teams und Institutionen stehen neue Angebote bereit, die ich vor Ort mit ihnen Ziel-, Lösungsorientiert und lustvoll umsetze.

  • Einfühlende Komunikation
  • Die Krankheit Dement
  • Nähe und Distanz
  • Erinnerungspflege
  • Mein Koffer für die Reise ins Alter 

Anschrift

Alter und Demenz Beratung
Theres Dängelii
Sternenbachmatte 13
3046 Wahlendorf

Tel 031 829 14 26
daengeli@gmx.net

 

Beratungen:
nach Vereinbarung auch Vorort

So finden Sie uns: